Wie funktioniert eine Botolinumbehandlung
Home Navigationspfeil Leistungen Navigationspfeil Botulinumbehandlung

Wie funktioniert eine Botolinumbehandlung

Die Faltenbehandlung mit Botox ist eine effektive Methode zur Minderung von mimischen Falten im Gesicht. Bei dieser Methode wird das Nervengift Botulinumtoxin in verschiedene Gesichtsmuskeln injiziert.
Das Gift schränkt die Nervensignale in den ausgewählten Muskeln ein, daraus resultiert eine gezielte Lähmung in den mit Botux behandelten Bereichen.
Die Haut glättet sich im Anschluss und wirkt faltenlos frischer. Die unbehandelten Muskeln werden in ihrer Funktion nicht eingeschränkt.

Eine Behandlung mit Botulinumtoxin soll die unbewussten Gesichtsregungen und die dadurch entstehenden mimischen Falten stoppen, ohne die Mimik und das Ausdrucksvermögen eds Patienten zu behindern.

 

Die Faltenbehandlung mit Botox eignet sich besonders gut um Sorgenfalten zwischen den Augen, Zornesfalten aif der Stirn, Krähenfüße an den Augen und Falten zu minimieren.

20210222-team-praxis-wagner-600px-0037.jpg